Profil anzeigen

OZ-Grevesmühlen ganz nah - Alles außer das C . . .-Wort

OZ-Grevesmühlen ganz nahOZ-Grevesmühlen ganz nah
OZ-Grevesmühlen ganz nah
Liebe Leserinnen und Leser,
auch wenn in den Nachrichten seit Monaten dieses Thema an erster Stelle steht, wir werden versuchen das C-Wort in diesem Newsletter möglichst sparsam zu benutzen. Konzentrieren wir uns doch einfach auf die guten Nachrichten. Zum Beispiel: Silvester war so entspannt wie noch nie, nun mögen Partyfreunde mit dem Kopf schütteln, aber Weihnachten und der Jahreswechsel waren noch nie so besinnlich wie in diesem Jahr. Finde ich jedenfalls. Grevesmühlen hatte, mal abgesehen von der Jugendgruppe auf dem Marktplatz, die nach Mitternacht noch Ärger mit der Polizei hatte, eine sehr ruhige Nacht. In Boltenhagen konnten die Hundebesitzer um 22 Uhr am Silvesterabend noch mit ihren Tieren spazieren gehen. Normalerweise kauern Wuffi und Co um diesem Zeit völlig verängstigt von der Knallerei hinterm Sofa. Ich selbst habe Silvester auf dem Kirchturm verbracht, um Fotos zu machen. Ein fantastisches Bild, meine Heimatstadt so zu erleben. Es war einmalig, klares Wetter und (zum Glück) gab es dann doch noch ein paar Raketen, die den Nachthimmel in bunte Farben tauchten. Am nächsten Tag ein Spaziergang mit der Familie durch Boltenhagen, den Strand entlang, ohne Müll, ohne leere Flaschen, die herumliegen – aber leider auch ohne Neujahrsanbaden. Wobei einige Mutige trotz der abgesagten Veranstaltung ins Wasser sprangen. Aus Liebe zur Tradition und weil es dazugehöre, so die Begründung. Respekt und Glückwunsch, denn so haben sie das Beste aus der Situation gemacht. Und genau das sollten wir auch tun, denn so ganz kommen wir um das C-Wort dann doch nicht herum. Deshalb mein Tipp, denken Sie positiv und bleiben Sie negativ! Dann ist Corona irgendwann Geschichte.

Nah dran

Spaziergängerin im Schönberger Land muss 178,50 Euro Strafen zahlen: Behörde erklärt sich
Mit App und EC-Karte: Grevesmühlen schafft neue Parkautomaten an
Tini Thern aus Arpshagen: Musikerin gewinnt Förderpreis für ihre Songs
Umfrage im Grevesmühlener Ploggenseering: So sehen die Bewohner ihren Kiez
Helferin klagt über ungleiche Bezahlung in Impfzentrum Grevesmühlen: „Beim Vertrag wurde ich stutzig“
„Titanic“-Opfer aus Grevesmühlen: Vater erhielt 40 Pfund für seinen toten Sohn
Gesunde Ernährung: Das plant Börzows Kräuterfee für 2021
Grevesmühlen: Busunternehmer Krohn fürchtet wegen Corona um Existenz
Top und Flop

Top: Die Firma Palmberg aus Schönberg hat Bilanz gezogen, und die sieht erneut sehr gut aus. Der Büromöbelhersteller gibt in Deutschland und weiten Teilen Westeuropas den Ton an, wenn es um Büroausstattungen geht. Doch das ist längst nicht alles, worin der Betrieb spitze ist. Eine Kantine für die Mitarbeiter mit unschlagbaren Preisen und Top Qualität, faire Bezahlung, gute Arbeitszeiten und ein Betriebsklima, das seinesgleichen sucht, sind die Zutaten für das Erfolgsrezept des Unternehmens.
(Foto: Jürgen Lenz)
(Foto: Jürgen Lenz)
Uwe Blaumann (63), Nicole Eggert (43) und Julianne Utz-Preußing (32, r.) leiten die Palmberg Büroeinrichtungen und Service GmbH.
Flop: Ein Mitarbeiter des Grevesmühlener Ordnungsamtes ist in der Silvesternacht verletzt worden. Er war zusammen mit einem Polizisten in der Innenstadt unterwegs, als sie auf eine Gruppe Jugendlicher trafen, die auf dem Marktplatz bengalische Feuer gezündet hatten. Aus der Gruppe heraus wurde ein Polenböller in Richtung der Streife geworfen, durch den Knall wurde der Mitarbeiter der Stadt leicht verletzt. Unser Urteil: Total daneben!
Der Auflugstipp der Woche

Die Dünenpromenade. (Foto: Prochnow)
Die Dünenpromenade. (Foto: Prochnow)
Noch gilt „Betreten verboten“ ​für Boltenhagens Dünenpromenade, aber bei einem Spaziergang durchs Ostseebad ist sie gut zu erkennen. Machen Sie sich selbst ein Bild. Die Pandemiebestimmungen lassen immerhin noch Spaziergänge zu, der Ort bietet sich auch im Winter dafür an. Ob faszinierende Steilküste, abwechslungsreiche Architektur oder die Baustelle der Dünenpromenade – es lohnt sich, durch Boltenhagen zu laufen. Die Promenade wird voraussichtlich 2021 eröffnet und bietet dann auch Menschen mit Handicap die Chance, mit Seeblick durch den Ort zu wandern.
Vor zehn Jahren

Der letzte richtige Winter in Nordwestmecklenburg: Das sind die schönsten Bilder
Wettervorschau

Grevesmühlen
Am Wochenende ändert sich kaum etwas am derzeitigen Wetter. Es gibt viele Wolken und nur gelegentlich sind Schneeflocken vorhanden. Die Temperaturen erreichen tagsüber Werte um 0 bis 3 Grad. Nachts sinken die Temperaturen kaum. Achtung: Glättegefahr. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordost bis Nord.
Hier finden Sie noch mehr Infos zum Wetter in MV.
Autofahrer aufgepasst!

(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Gute Nachrichten für die Autofahrer, freie Fahrt in Nordwestmecklenburg. Es gibt aktuell keine größeren Baustellen.
Foto der Woche

(Foto: Michael Prochnow)
(Foto: Michael Prochnow)
Grevesmühlen in der Silvesternacht vom Kirchturm aus gesehen, es gab ein paar Raketen, aber längst nicht so viele wie in den anderen Jahren.
Haben auch Sie schöne Aufnahmen?
Dann schicken Sie diese gerne an grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de.
Für noch mehr Infos über Grevesmühlen

Sie möchten noch mehr aus der Region Grevesmühlen erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.