Profil anzeigen

OZ-Grevesmühlen ganz nah -Dann kam er doch noch, der Schnee

Liebe Leserinnen und liebe Leser, erst war der große Schneefall fürs Wochenende angekündigt, aber das
OZ-Grevesmühlen ganz nahOZ-Grevesmühlen ganz nah
OZ-Grevesmühlen ganz nah
Liebe Leserinnen und liebe Leser,
erst war der große Schneefall fürs Wochenende angekündigt, aber das Rodelvergnügen fiel aus. Dann ist die weiße Pracht doch noch über uns hineingebrochen und die Kinder haben wenigstens diese Attraktion in den Winterferien. Nach dem ganzen Homeschooling tut Action an der frischen Luft auch gut.
In Boltenhagen steht fest, wer der neue Kurdirektor werden soll und wenn Opeltreffen-Organisator Martin Burtzlaff seinen Vertrag unterschrieben hat, berichtet er demnächst, was er alles für das Ostseebad plant.
Nach Kritik einer Kommunalpolitikerin sind wir der Frage nachgegangen: Wie werden Abstriche für Tests richtig gemacht? Das hat Fachärztin Dr. Sylvia Schnitzer unserer Kollegin Jana Franke erklärt, die sich für den Artikel selber auf Corona testen ließ.
Wie sich der Corona-Lockdown auf Kinder und Jugendliche auswirkt, hat Christine Mäckelburg vom Klützer Jugendclub berichtet. Sie macht sich Sorgen um die Psyche der Mädchen und Jungen.
Die ersten Gemeinden wollen jetzt ihre Sitzungen wegen Corona online abhalten. Zu den öffentlichen Tagesordnungspunkten können sich Bürger mit einwählen. Selmsdorf macht den Anfang. Demnächst berichten wir über weitere Gemeinden, die auch per Videokonferenz tagen wollen.
Die Karnevalsvereine wären jetzt eigentlich mitten im Feiern. Die Ostsee-Zeitung will den Narren zumindest eine kleine Plattform bieten. Sie können sich in ihren Lieblingskostümen zeigen und mit Einsendung der Fotos einen Preis für die nächste Saison gewinnen.
Bleiben Sie gut gelaunt!
Ihr Malte Behnk, Lokalredakteur

Nah dran

Schlitten fahren in Region Grevesmühlen: Die besten Rodelpisten
Grevesmühlen: Nasenabstrich im Selbsttest
Selmsdorf: Gemeindevertreter weichen wegen Corona ins Internet aus
Karneval in MV leidet unter Corona-Absagen: „Vereinsleben bleibt auf der Strecke“
Start für „Corona-Fasching“ der OZ: Kostüm anziehen und 300 Euro gewinnen
Top und Flop

Top: Drei Herren in Boltenhagen, die sonst Urlauber im Kleinbus durch die Landschaft fahren, wollen jetzt Senioren zu den Impfzentren bringen Mit ihrem Service, der 15 Euro pro Person kostet, wollen sie die Impfung gegen Corona erleichtern.
Boltenhagen: Freiwillige fahren Senioren mit dem Bus zum Impfen
Flop: Die Mieten für einfache, schlichte Wohnungen sind in NWM in den vergangenen sechs Jahren um mehr als 13 prozent gestiegen. Bezahlbare Wohnungen für Mindestlohnbezieher, Alleinerziehende oder Rentner, die ihre kleine Rente mit einem Minijob aufbessern sind knapp.
Kaum Wohnraum für Geringverdiener in Nordwestmecklenburg
Tipp der Woche von Jana Franke

(Foto: Helmut Strauß)
(Foto: Helmut Strauß)
Mit der richtigen Kleidung am Leib, lohnt sich am Wochenende auf jeden Fall ein Ausflug an den Strand – ob nach Wohlenberg oder wie hier im Foto nach Boltenhagen. Durch das eisige Wetter und dem Spiel von Wind und Wasser zeigen sich bizarre Gebilde am Holzgeländer der Seebrücke. Ebenso an den Pfählen, die das Bauwerk über Wasser halten. Gegen Kälte können Sie etwas tun: Warum nicht Kaffee und Tee in Thermoskannen verstauen und heiß genießen, während einem der Ostseewind um die Nase weht? Mit einem Stück Kuchen oder Keksen können Sie auch noch den kleinen Hunger stillen.
Vor zehn Jahren

Die freiwilligen Feuerwehren im Landkreis waren vor zehn Jahren in großer Sorge, ob sie noch genügend Mitglieder haben, die die großen Einsatzfahrzeuge bewegen dürfen. Es war ein EU-Führerschein der neuen Klasse C eingeführt worden. Die Ausbildung für so eine Fahrerlaubnis kostete 2011 etwa 2000 Euro, inzwischen sogar 3000 bis 5000 Euro. Die Stadt Grevesmühlen plant inzwischen, Zuschüsse zu zahlen. Möglich sind 70 bis 100 Prozent der Kosten.
Wettervorschau

Grevesmühlen
Es ist in den nächsten Tagen zunehmend freundlich und trocken. Schneeschauer sind nicht vorhanden. Die Temperaturen pendeln zwischen minus 10 und minus 1 Grad. Der Wind weht schwach, zeitweise mäßig bis frisch aus Nord bis Nordost. Eine Ausnahme bildet der Sonntag. Es erfolgt nach und nach eine Winddrehung auf südöstliche Richtung.
Mehr Infos zum aktuellen Wetter in MV finden Sie hier.
Autofahrer aufgepasst!

Noch immer behindert die Baustelle an der Poeler Straße in Wismar den Verkehr. Ansonsten sind aber keine Baustellen in der region bekannt. Wegen Verwehungen oder Neuschnee kann es aber immer wieder glatt auf den Straßen sein. Seien Sie vorsichtig.
Leserfoto aus der Region

(Foto: Liane Stritz)
(Foto: Liane Stritz)
Das Leserfoto kommt heute von Liane Stritz, die noch vor dem großen Schneefall bei Sturm und eisigen Temperaturen an der Seebrücke in Boltenhagen war.
Haben auch Sie Fotos, die wir veröffentlichen können?
Dann schicken Sie diese gern an grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de.
Für noch mehr Infos über Grevesmühlen

Sie möchten noch mehr aus der Region Grevesmühlen erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.