Profil anzeigen

OZ-Grevesmühlen ganz nah - Optimistisch nach vorne blicken

OZ-Grevesmühlen ganz nahOZ-Grevesmühlen ganz nah
OZ-Grevesmühlen ganz nah
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
nach all den Einschränkungen durch Corona, verregneten Wochen und einem zu kühlen Mai geht es in vielerlei Hinsicht bergauf: Es war warm, nein richtig heiß und das Freibad am Ploggensee hat endlich seine Tore geöffnet. Das nutzten gleich viele Kinder und Familien, um die Sommertage am Wasser zu verbringen. Die Schwimmkurse der Wasserwacht sind ausgebucht, toll dass so viele Kinder jetzt das Schwimmen lernen. Die Piraten haben ihren verspäteten Saisonbeginn angekündigt und starten in die Proben. TV-Moderatorin Inka Schneider war in Boltenhagen zu Gast und interviewte, wie sonst im Fernsehen, die Prominenz des Ostseebads. Viele weitere Attraktionen für die Freizeit haben in dieser Woche ihre Türen wieder für Besucher geöffnet. Das passt perfekt zum Beginn der Sommerferien. Den haben sich alle Schüler, vor allem aber diejenigen verdient, die jetzt unter Corona-Bedingungen erfolgreich ihren Abschluss gemacht haben. Die Citynacht in Grevesmühlen konnte wieder gefiert werden, auch wenn das Programm noch etwas abgespeckt war. Die Besucher genossen es, wieder auf den Straßen der Stadt zu feiern.
Auch Urlauber und Tagesgäste bevölkern wieder unsere Region zwischen Boltenhagen und dem Schaalsee. In Christinenfeld soll nach gefühlt Jahrzehnten der Planung endlich mit dem Bau eines Wohn- und Ferienhausgebiets begonnen werden und auch die Ortsdurchfahrt wird dort in diesem Jahr saniert - zumindest wird damit angefangen. Es geht also vorwärts. Wir dürfen aber nicht leichtsinnig werden, zumindest was die Corona-Pandemie angeht.
Passen Sie also auf sich auf und genießen Sie das Wochenende,
Ihr Malte Behnk,
Redakteur

Nah dran

Großer Pott in Boltenhagen: Warum plötzlich Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad anlegen
Grevesmühlen: Das sind die aktuellen Darsteller beim Piraten Open Air
Abi in Grevesmühlen: Beachtliche Leistungen trotz Pandemie
Gut Christinenfeld: Baustart für Ferienhausgebiet in diesem Jahr geplant
Hitzetipps für Tiere: So kommen Hund, Katze und Co. in MV gut durch den Sommer
Grevesmühlener Citynacht: So feierte man bei Musik und Shopping-Tour
Grevesmühlen: Endlich wieder Badevergnügen im Freibad am Ploggensee
Boltenhagen: Moderatorin Inka Schneider versprüht gute Laune
Top und Flop

Top
Top ist, dass die meisten Regeln und Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie jetzt auch in MV gelockert wurden und das Leben fast wieder normal ablaufen kann. Die Gastronomen können jetzt darauf hoffen, doch noch genug Umsätze in diesem Jahr zu machen. NWM wird seinem Landkreis-Slogan wieder ähnlicher und die Seele lächelt wieder etwas mehr.
Flop
Zumindest noch ein Flop ist die Stromversorgung im Ostseebad Boltenhagen, wenn es um Elektroautos geht. Vier Lademöglichkeiten gibt es im Ort. Urlauber Henry Schober aus Buxtehude musste dort lange nach Ladestationen suchen und dann war es auch noch kompliziert, sie zu benutzen. “In Grevesmühlen bei den Stadtwerken funktioniert das viel besser”, so der Senior.
Tipp der Woche

Boltenhagens Beach Lounge öffnet im Juni – Das haben Gemeindevertreter noch entschieden
Am Wochenende soll es ja wieder sommerlich warm werden. Im Ostseebad Boltenhagen öffnet dann wieder die Beach Lounge an der Seebrücke. Dort kann man nicht nur mit Blick auf die Ostsee entspannen und Cocktails oder andere Getränke genießen. Am Sonntag, 27. Juni, wird dort auch wieder Salsa getanzt. Ein Tanzlehrer zeigt den Interessierten die Schritte im Sand.
Das Video der Woche

Gute Seiten, schlechte Seiten (2019)
Gute Seiten, schlechte Seiten (2019)
Das Kinder- und Jugendfilmstudio Grevesmühlen vermittelt Kindern den Umgang mit Kameras und sie können eigene Filme drehen. Was in den vergangenen Jahren entstanden ist, veröffentlicht das Filmstudio seit Beginn der Sommerferien auf Youtube. In „Gute Seiten, schlechte Seiten“ geht es um eine Mädchenbande, die die Welt retten will.
Wettervorschau

Freitag bis Sonntag bestimmt ein freundlicher Wettercharakter das Wochenende. Die Tageshöchsttemperaturen liegen am Sonntag bei 25 Grad. Der Wind weht schwach, in Seenähe bei einsetzendem Seewind mäßig um Nord.
Leserfoto aus der Region

Foto: Karl-Ernst Schmidt
Foto: Karl-Ernst Schmidt
Das Foto von Karl-Ernst Schmidt aus dieser Woche zeigt eine Schwanenfamilie auf dem Ploggensee. Fünf Jungvögel werden dort aufgezogen. In unserer Bildergalerie sehen Sie weitere Bilder der schönen Wasservögel.
Haben Sie auch ein schönes Foto aus der Region?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
Für noch mehr Infos über Grevesmühlen

Sie möchten noch mehr aus der Region Grevesmühlen erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Unser Newsletter: OZ | Alles Familie!

Alles Familie, der Ratgeber für alle Eltern in Mecklenburg-Vorpommern
Der kostenlose Newsletter für Familien rund um Schulen, Kita und Erziehung – per Mail jeden zweiten Dienstag um 17 Uhr.
Jetzt kostenlos hier abonnieren!
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.