Profil anzeigen

OZ-Grevesmühlen ganz nah - Von Corona-Stress und Landratswahl

OZ-Grevesmühlen ganz nahOZ-Grevesmühlen ganz nah
OZ-Grevesmühlen ganz nah
Liebe Leserinnen und liebe Leser,
also, bei allem Verständnis für den notwendigen Kampf gegen Corona: Manchmal treibt er schon seltsame Blüten. So berichtete die OZ jetzt über einen Dauercamper aus Schwerin, der den Campingplatz „Liebeslaube“ an der Wohlenberger Wiek nur noch mit einem gültigen Corona-Schnelltest betreten darf. Das bedeutet für den Mann: nur noch einmal die Woche campen, denn in Mecklenburg-Vorpommern steht ihm ja nur ein kostenloser Test pro Woche zu.
In Selmsdorf ist die Corona-Lage für Familie Thoms eine riesige Herausforderung: Unterrichten und arbeiten zu Hause. Vier Kinder sind zu betreuen, seitdem Schulen und Kitas im Notbetrieb sind. Wir berichten, wie die Großfamilie mit dem Stress im Lockdown umgeht.
In Quarantäne sind derzeit die Bewohner eines Pflegeheims in Grevesmühlen. Was auffällt: Mehrere Infizierte waren geimpft oder bereits einmal an Covid-19 erkrankt. Ist eine Mutante die Ursache für die erneute Infektion?
Noch unklar ist derzeit auch der Ausgang der Landratswahl in Nordwestmecklenburg. Im ersten Wahlgang bekam kein Kandidat die absolute Mehrheit der Stimmen. Am 9. Mai können die Nordwestmecklenburger also erneut wählen. Es geht um die Entscheidung: Herausforderer Tino Schomann (CDU) oder Amtsinhaberin Kerstin Weiss (SPD)? Im ersten Wahlgang lag Schomann knapp vorn.
In Boltenhagen ist zwar kein Landratsposten zu vergeben, aber ein Strandabschnitt für Strandkorbvermieter. Tina und Stefan Jeske, die dort seit 2011 Strandkörbe vermieten und sich die Marke Strandbude20 aufgebaut hatten, haben sich kurzfristig entschlossen, ihren Betrieb aufzugeben. Für die Geschichte haben sich in dieser Woche zahlreiche Leser interessiert.
Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche - wo auch immer Sie uns lesen.
Ihr Jürgen Lenz, Redakteur

Nah dran

Dauercamper aus MV darf Platz nur mit Corona-Test betreten: „Geht gar nicht“
Elf Bewohner und Mitarbeiter betroffen: Corona-Ausbruch in Grevesmühlener Pflegeheim
Selmsdorf: Eine Großfamilie im Lockdown-Stress
Landratswahl in Nordwestmecklenburg: Stichwahl zwischen Kerstin Weiss (SPD) und Tino Schomann (CDU)
Boltenhagens „Strandbude 20“ gibt auf: Strandkorbvermieter können sich bewerben
Top und Flop

Top:
Unbürokratisch und gut organisiert war eine Impfaktion, zu der der Landkreis Nordwestmecklenburg am vergangenen Wochenende eingeladen hatte. Jeder konnte unabhängig vom Alter eine Impfung mit Astrazeneca bekommen, vorausgesetzt man war frühzeitig vor Ort.
Flop:
Eher ein Flop war dagegen die recht niedrige Beteiligung an der Landratswahl. Aber so ist das halt in der Demokratie. Jeder hat auch das gute Recht, nicht zu wählen.
Tipp der Woche

In Menzendorf bei Schönberg verbrachte Werner von Siemens glückliche Jugendjahre. Davon erzählt der Pionier der Elektrotechnik in seinen „Lebenserinnerungen“, die 1892 erschienen. Der Piper-Verlag hat sie neu herausgegeben. Werner von Siemens schreibt anschaulich und spannend über sein Leben. Er erzählt auch von einem Flitzebogen-Duell in Menzendorf und einem Kampf mit Stadtkindern in Schönberg. Das Taschenbuch kostet 8,99 Euro.
Das Video der Woche

Ein Internet-Hit aus Selmsdorf macht Furore. Robert Kehlert hat zusammen mit Freunden ein Lied und ein Video produziert. Es ist ein Aufstiegssong für den Hamburger Sportverein. Allein auf Youtube wurde er bereits über 3400-mal geklickt. Hier können Sie sich das Video ansehen:
ERSTKLASSIG - Unsere erste Liga (Das Original/Youtube))
ERSTKLASSIG - Unsere erste Liga (Das Original/Youtube))
Wettervorschau

Grevesmühlen
Das Wochenende zeigt sich wechselhaft mit vielen Wolken und einigen Schauern. Die Höchstwerte erreichen tagsüber 6 bis 12 Grad an. Nachts sinken die Werte bis auf 5 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, aus nordöstlicher Richtung.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Autofahrer aufgepasst!

(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Eine Dauerbaustelle gibt es derzeit in Nordwestmecklenburg. Die L12 ist zwischen Groß Strömkendorf und Blowatz voll gesperrt – und das noch bis 30. November. Dort wird eine Brücke neu gebaut und die Fahrbahn erneuert. Eine Umleitungsstrecke führt über Hof Redentin, Krusenhagen, Alt Farpen und Robertsdorf.
Leserfoto aus der Region

(Foto: Nic Ohlrich)
(Foto: Nic Ohlrich)
Graugänse in Questin bei Grevesmühlen im Morgengrauen während noch Reif auf der Wiese liegt.
Haben auch Sie Fotos, die wir veröffentlichen können?
Dann laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Für noch mehr Infos über Grevesmühlen

Sie möchten noch mehr aus der Region Grevesmühlen erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.